Black Pearl

Jedes Ausüben einer wirtschaftlichen Tätigkeit im Fürstentum Monaco bedarf einer Genehmigung durch die Regierung des Fürsten. Für Unternehmen, welche mindestens 75% ihres Umsatzes im Fürstentum erzielen, gibt es keine direkte Besteuerung.

Für eine Firmengründung in der adäquaten Rechtsform (SAM, SARL, etc.) oder für die Formierung einer französischen oder monegassischen Immobiliengesellschaft (SCI) sowie für die Eröffnung einer Zweigstelle im Fürstentum Monaco sind bestimmte Vorraussetzungen erforderlich. Die Firma Black Pearl mit Sitz in Monaco ist Spezialist auf diesem Gebiet und kennt die Abläufe. Anhand einer Ist-Zustand-Analyse (Zweitwohnsitz-Analyse für die SCI) wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden eine optimale Gesamtlösung ausgearbeitet.